Vom LBA zugelassener Prüfungsbetrieb zur Abnahme des Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO im Rahmen der Anerkannten Stelle UAV DACH DE.AST.001

Smaragd

Wie die Eisenbahn-Infrastruktur mit Hilfe von Drohnendaten und externen Datenservices überwacht werden kann.

Eisenbahn Infrastruktur

Problemstellung

Um Einschränkungen im regulären Betrieb der Bahn zu gewährleisten, müssen Brücken, Oberleitungen und Trassen der Eisenbahn-Infrastruktur regelmäßig einer Sichtprüfung unterzogen werden. Da dies während der normalen Betriebszeit zu Behinderungen führen würde, werden solche Arbeiten oft am Wochenende oder in Nachtschichten durchgeführt, was meist auch Streckensperrungen bedeutet. Dies ist personal-, zeit- und kostenintensiv.

Projektziel

Ziel des Projektes ist zu zeigen, das Drohnen durch automatischen, präzisen Anflug geeignete Bilder senden können, die zur Überwachung und Diagnose von großflächigen Infrastrukturen herangezogen werden können. Dazu erfolgen dann Forschungsaktivitäten um die automatische Bildauswertung unter Verwendung von Building Information Modeling (BIM) zu verbessern.
Eine Analysesoftware soll dann den Vergleich und die Auswertung von ausgewählten Elementen aus einer Referenzdatenbank ermöglichen.

Durchführung

Im Rahmen des Pilotprojektes soll festgelegt werden, welche Teile der Infrastruktur für eine automatische Auswertung der Bilddaten in Frage kommen und welche Fluggeräte und Sensoren dafür geeignet sind. Die Durchführung befasst sich auch mit den regulativen Fragen und der Implementierung der Mustererkennungssoftware.
Als Fernziel ist es vorstellbar, dass vollautomatische Drohnen unter Berücksichtigung von Wetter- und Verkehrsbedingungen losfliegen und Daten über den Zustand für die Instandhaltungsbetriebe erfassen.

Verbundkoordinator

Projektvolumen

Projektlaufzeit

Projektpartner

Siemens Mobility GmbH, München

1.166.070 € (davon 75% Förderanteil durch BMVI)

08.2018 - 07.2020

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Copting GmbH, Braunschweig

Kontakt

Anrede
Ungültige Eingabe

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Nachname(*)
Ungültige Eingabe

Firma
Ungültige Eingabe

Telefon
Ungültige Eingabe

E-Mail:(*)
Ungültige Eingabe

Betreff:
Ungültige Eingabe

Ihre Nachricht:
Ungültige Eingabe

Copting GmbH
Petzvalstr. 25
38104 Braunschweig
Tel: +49 (0)531 209 979 72

Ich erteile die Erlaubnis zur:

Siehe Datenschutzerklärung
(*)
Ungültige Eingabe



ohne Einwilligung können wir die Anfrage nicht beantworten

(*)
Ungültige Eingabe

Über Copting

Beratung, Manufaktur, Fliegen, Ausbildung, F&E. COPTING erschließt für Sie und mit Ihnen das sehr umfangreiche Feld der Drohnen, der unbemannten Flugsysteme. Unser Know-How und unsere Expertise sind Ihnen der beste Partner. 

Anerkannte Stelle des LBA nach §21d LuftVO  -  DE-AST.001C

© 2017 Copting GmbH. All Rights Reserved. - Vom LBA zugelassener Prüfungsbetrieb zur Abnahme des Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO im Rahmen der Anerkannten Stelle UAV DACH DE.AST.001

Search

Ungültige Eingabe