Anerkannte Stelle des LBA nach §21d LuftVO  -  DE-AST.001C

Typhoon H Plus

Typhonn H Plus

Mit dem Typhoon H Plus ist Yuneec ein großer Wurf gelungen.
Dank 4K Videos bei 60 Bildern pro Sekunde und 20 MP Fotos mit dem 1" Sensor sind jetzt auch gelungene Aufnahmen aus der Luft möglich, wenn das Budget nicht ganz so üppig ausgestattet ist.

Schon für 1.699,00 € (inkl. MwSt.) bekommen Sie einen flugfertigen Hexacopter, der< dank 2 mitgelieferter Akkus, für ca 50 Minuten in der Luft bleibt.

In der großen Fernsteuerung haben Sie ständig ein Livebild der Kamera und können alle Funktionen des Copters und der Aufnahme steuern. Verschiedene Flugmodis machen gelungene Videoaufnahmen zum Kinderspiel.

C23 4K-Kamera mit 1" Sensor

Mit dem Typhoon H Plus wird die C23 Weitwinkelkamera geliefert. Dank des 1" CMOS-Sensors gelingen damit spektakuläre Videoaufnahmen mit bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde. Fotos können mit bis zu 20 Megapixeln aufgenommen werden.

Auch wenn es bereits etwas dunkler geworden ist, gelingen Aufnahmen durch die verbesserte Restlichtleistung und dem erhöhten Dynamikumfang.

Während man früher noch den Copter drehen musste um den Bildausschnitt zu verändern, was oft zu ruckeligen Aufnahmen führte, läßt sich die C23 um 360 Grad drehen und hängt dabei am integrierten 3-Achs Gimbal. Das Landegestell läßt sich nach oben klappen und macht somit eine ungehinderte Rundum-Sicht möglich.

Verschiedene Flugmodis lassen Sie ganz einfach zum Action-Kameramann/-frau werden. So folgt Ihnen der Copter zum Beispiel beim Fahrradfahren oder auf der Skipiste und verliert Sie dabei nie aus den Augen. Den Selfie-Stick können Sie dabei getrost zu Hause lassen.

Kamera H Plus
Fernsteuerung

Die Steuereinheit

Bestens aufgeräumt und leicht verständlich präsentiert sich die Fernsteuerung für den Typhoon H Plus.

Statt ein Handy oder Tablet verkabeln zu müssen, haben Sie hier einen großen Monitor mit 7" schon automatisch mit dabei und können alle notwendigen Einstellungen schnell und intuitiv vornehmen. Vom automatischen Start über die verschiedenen Flugmodis bis zur automatischen Landung finden Sie hier alles vor.

Auch die Planung von automatischen Flügen könne Sie direkt an der Fernsteuerung vornehmen und auch die gewünschten Aktionen, z.B. Bildaufnahmen an bestimmten Punkten, festlegen.

Da die Fernsteuerung über einen wechselbaren Akku verfügt, können Sie die Einsatzzeiten nahezu beliebig ausdehenen, ohne durch ein zwischenzeitlichen Ladevorgang eingebremst zu werden.

Im Zubehörbereich gibt es dann noch verschiedene Möglichkeiten um den Trage- und Steuerungskomfort noch ein Stück weit zu erhöhen. Vom Senderpult über Kreuztragegurt bis hin zum zusätzlichen Monitor stehen alle Wege offen.

Sonar zur Kollisionsvermeidung

Dank der intelligenten Sonarsensoren im Vorderbereich stoppt der Typhoon H Plus automatisch vor Hindernissen. Außerdem ist der Typhoon H Plus mit Intel® RealSense™ Technologie erhältlich: Dank 3D- und tiefenmessender Technik erkennt das Anti-Kollisionssystem Gegenstände, Bewegungen und Entfernungen, so dass der Copter selbstständig agieren und mühelos Hürden in ihrer Umgebung ausweichen kann. Hindernisse werden dabei inklusive sicherer Flugroute für das nächste Mal gespeichert.

Kontakt

Anrede
Ungültige Eingabe

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Nachname(*)
Ungültige Eingabe

Firma
Ungültige Eingabe

Telefon
Ungültige Eingabe

E-Mail:(*)
Ungültige Eingabe

Betreff:
Ungültige Eingabe

Ihre Nachricht:
Ungültige Eingabe

Copting GmbH
Rebenring 33
38106 Braunschweig
Tel: +49 (0)531 380 41 70

Ich erteile die Erlaubnis zur:

Siehe Datenschutzerklärung
(*)
Ungültige Eingabe



ohne Einwilligung können wir die Anfrage nicht beantworten

(*)
Ungültige Eingabe

Über Copting

Beratung, Manufaktur, Fliegen, Ausbildung, F&E. COPTING erschließt für Sie und mit Ihnen das sehr umfangreiche Feld der Drohnen, der unbemannten Flugsysteme. Unser Know-How und unsere Expertise sind Ihnen der beste Partner. 

Anerkannte Stelle des LBA nach §21d LuftVO  -  DE-AST.001C

© 2017 Copting GmbH. All Rights Reserved. - Anerkannte Stelle des LBA nach §21d LuftVO - DE-AST.001C

Search

Ungültige Eingabe