Vom LBA zugelassener Prüfungsbetrieb zur Abnahme des Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO im Rahmen der Anerkannten Stelle UAV DACH DE.AST.001

Auch 2019 vergibt die Website sicherheit.info den PROTECTOR Award in drei Kategorien.

Wir nehmen daran mit unserem gefesselten Copter, T-UAV, in der Kategorie "Videoüberwachung" teil, da sich dieses System ideal dafür eignet Sicherheitsbereiche gezielt zu überwachen.

Durch die Fesselung kann die Drohne nahezu unbegrenzt, ohne Akkuwechsel, in der Luft bleiben und aus maximal 100 Metern Höhe ein ständiges Lagebild übermitteln. Über die IP-fähigen Kameras und den Netzwerkanschluss können die Livebilder auch in bestehende Einsatzleitstellen übertragen werden. Die automatische Bildauswertung erlaubt auch eine automatische Alarmmeldung, sollte in den überwachten Bereichen ein Sicherheitsverstoss erkannt werden.

Das Fesselungssystem gibt es als Kofferlösung für den mobilen Einsatz, als Lösung für Fahrzeugaufbauten oder als Option für unseren Drohnenhangar. Bei letzterer Variante steht die Drohne wettergeschützt in einem Hangar und kann im Bedarfsfall durch die Einsatzzentrale gestartet werden.

Bitte stimmen Sie in der Kategorie "Videoüberwachung" für uns ab.   Hier geht es zur Abstimmung   

Nach kontinuierlichem Wachstum am bisherigen Standort im Technologieforum Braunschweig, brauchen wir nun mehr Platz. Nach langem Suchen, haben wir nun auch einen neuen Standort gefunden. Ab dem 1.1.19 sind wir zu finden in der Petzvalstr. 25, 38104 Braunschweig. Neben viel Platz für Aufbau, Entwicklung, Schulung, Reparatur, Wartung/Service, auch für das DrohnenSpital, haben wir nun in unmittelbarer Nachbarschaft ausreichend Platz zu testen, zu fliegen und zu schulen.
Also kann es ab dem neuen Jahr weiter richtig losgehen.
Im Dezember werden wir etwas Zeit für Umzug und Einrichtung in den neuen Räumen brauchen. Ab 17.12.18 bis Jahresende sind wir daher nicht erreichbar und mehr als beschäftigt. Ab 07.01.19 sind wir dann wie gewohnt im Einsatz.
Einzig fehlen uns noch die neuen Telefonnummern (Festnetz).

Wir verlosen eine 2-tägige Profischulung für den Flug mit Multicoptern (Drohnen). Die Schulung findet in 79312 Emmendingen vom 27.11. - 28.11.2018 statt. Für den ausgelosten Teilnehmer entstehen, außer der eigenen Unterbringung und Verpflegung, keine weiteren Kosten. Nach erfolgreichem Abschluss der theoretischen und praktischen Prüfung erhält der Teilnehmer oder die Teilnehmerin seinen bzw. Ihren Kenntnisnachweis (Drohnenführerschein) und das Zertifikat für den praktischen Befähigungsnachweis.

An der Verlosung teilnehmen können Mitglieder der Feuerwehren, Rettungsdienstes, THW und MitarbeiterInnen von Polizei, Städten und Gemeinden.

Inhalt

  • Theorie-Schulung an Tag 1 und 2 (Rechtliches, Meteorlogie, Flugbetrieb, Flugphysik, Steuerung, Technik)
  • praktische Übungen an Tag 1 und 2 zum sicheren Starten und Landen, Fliegen mit und ohne GPS, Figurenflug und Notfallverfahren
  • Prüfungsflug an Tag 2, mit Zertifikat "Befähigungsnachweis" wenn bestanden
  • Durchführung der Prüfung zum Kenntnisnachweis entsprechend der Vorgaben des LBA und nach Standard des UAV DACH e.V. an Tag 2

Insgesamt werden an diesen Tagen 10 zukünftige Frauen und Männer für den Drohnen-Einsatz im Feuerwehrdienst von 2 Trainern ausgebildet. Beide Trainer sind auch vom LBA zugelassene Prüfer für den Kenntnisnachweis.

Die Verlosung findet am 13.11.2018 um 12:00 Uhr unter allen EinsenderInnen, die sich bis dahin über das Formular angemeldet haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

>>>>>>>>>> Jetzt hier für die Verlosung eintragen <<<<<<<<<<

Bei der AGROSCOPE in der Schweiz ist ein Multicopter (Transformer) von Copting im Einsatz zur Erforschung von Bienenvölkern im Zusammenspiel mit Wiesen und der Bestäubung.
"Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für landwirtschaftliche Forschung und ist dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) angegliedert. Agroscope leistet einen bedeutenden Beitrag für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft sowie eine intakte Umwelt und trägt damit zur Verbesserung der Lebensqualität bei.) Quelle: www.agroscope.ch
Mit einer hochauflösenden Kamera können die Wiesen erfasst und bei der Bildauswertung automatisch die Anzahl der verschiedenen Blumen und Kräuter gezählt werden. Bisher wurde dies händisch zu Fuß und mit Listen erledigt. Der Copter kann eine größere Fläche in kürzerer Zeit aufnehmen und schnellr genaue Ergebnisse liefern.

Bei dem Multicopter handelt es sich um das grosse Modell des Transformers der Firma Copting GmbH als Sonderausführung.

Einen Bericht darüber zeigte auch das Schweizer Fensehen (SRF): Link zum Video

Kosten, Gewicht und Strom sparen

Bis zu drei HDMI-Kameras - nur ein digitaler Sender notwendig

Mehrere HDMI-Kameras mit einem (digitalen) Sender nutzen und zwischen den Livestreams umschalten?

Wir haben lange gesucht und nichts gefunden. Blieb nur, mehrere digitale Sender zu fliegen. Das ist keine billige Angelegenheit.

Nun haben wir einen HDMI-Umschalter entwickelt, der per Fernsteuerung zwischen bis zu 3 HDMI-Kameras umschalten kann. 3 Kameras anschließen, einen HDMI-Ausgang zu einem digitalen Sender nutzen.

Wer also keine parallelen Livestreams braucht, spart mit unserem HDMI-Switch viel Geld, Strom und Gewicht.

Bei Interesse gern bei uns melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zwei interessante Messetage mit vielen Gesprächen zum Thema Multicopter-Einsatz für Sicherheitsaufgaben sind gestern in Nürnberg zu Ende gegangen.

Zahlreiche Fachbesucher von Behörden mit Sicherheitsaufgaben zeigten großes Interesse an unserem Produkt- und Dienstleistungsangebot für den professionellen Einsatz von Drohnen zur Gefahrenabwehr und zur Vorbeugung bzw. Aufklärungsmöglichkeiten aus der Luft. Auch Firmen aus der Industrie informierten sich unter anderem über rechtliche Voraussetzungen und unser Schulungsprogramm.

Aus der Politik kam auch Klaus Bouillon, Minister für Inneres, Bauen, und Sport Saarland, zu uns auf den Messestand und ließ sich von Herrn Christian Kaiser, Geschäftsführer Copting GmbH, den BOS-Copter zeigen.

Besuchen Sie uns auf der U.T.sec in Nürnberg

Wir stellen vom 07.03. - 08.03.2018 aus

Auf der diesjährigen U.T.sec in Nürnberg präsentieren wir Ihnen unsere Produkte und Leistungen.

Informieren Sie sich über:

  • TransformerUAV, das einzigartige modulare Flugsystem
  • BOS-UAS, das robuste, leichte und leistungsfähige Multirotorsystem für Einsatzkräfte und BOS
  • Recon, das leistungsfähige, leichte und unkomplizierte Flächenflugzeug
  • T-UAV, unsere gefesselte Drohne
  • und natürlich über unsere weiteren Leistungen wie Schulung / Training, Beratung, Wartung und Service

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine gute Anreise. Für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie uns ganz einfach über kontakt (@) copting.de oder über das untenstehende Formular.

 

Besuchen Sie uns auf der Intergeo 2017, Berlin

Wir stellen aus auf der InterAerial Solutions in Halle 6.1, Stand B059

Auf der diesjährigen Intergeo in Berlin, in der Halle für Drohnen, Multikopter, unbemannte Luftfahrtzeuge, präsentieren wir Ihnen unsere Produkte und Leistungen.

Informieren Sie sich über:

  • TransformerUAV, das einzigartige modulare Flugsystem
  • BOS-UAS, das robuste, leichte und leistungsfähige Multirotorsystem für Einsatzkräfte und BOS
  • Recon, das leistungsfähige, leichte und unkomplizierte Flächenflugzeug
  • T-UAV, unsere gefesselte Drohne
  • und natürlich über unsere weiteren Leistungen wie Schulung / Training, Beratung, Wartung und Service

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine gute Anreise. Für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie uns ganz einfach über kontakt (@) copting.de

 

Ab 01.10.2017 braucht jeder Pilot mit einer Drohne über 2 Kilo Abfluggewicht einen Kenntnisnachweis. Dieser kann in einer theoretischen Prüfung abgelegt werden. Wir bieten Ihnen nicht nur die Prüfungsabnahme an, sondern auch die Möglichkeit sich individuell auf die Prüfung vorzubereiten.

Über ein Online-Seminar, dass in Zusammenarbeit mit dem TÜV Nord entwickelt wurde, können Sie sich auf die Prüfungsfragen bei freier Zeiteinteilung vorbereiten. Wer sich auch direkt vor der Prüfung im persönlichen Gespräch fitter machen will, bucht das Paket Online-Seminar + Fragen & Antworten und die Prüfung. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Drohnenseminare

Kennen Sie einen Copter, den Sie heute mit 4 Auslegern fliegen können, kurze Zeit später als Hexa-Version und direkt danach als Octocopter?
Wir kennen ihn!

Ihre Aufgaben, die Sie mit einem Multicopter lösen wollen, werden sich auf die Dauer immer wieder ändern. Um Ihre Investition zu schützen, haben wir den TRANSFORMER entwickelt.

Mit einem günstigen Einstiegspreis können Sie in die Welt der Multicopter einsteigen und sofort mit der Arbeit loslegen.

Kontakt

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Copting GmbH
Petzvalstr. 25
38104 Braunschweig
Tel: +49 (0)531 209 979 72

Ich erteile die Erlaubnis zur:

Siehe Datenschutzerklärung
Ungültige Eingabe



ohne Einwilligung können wir die Anfrage nicht beantworten

Ungültige Eingabe

Über Copting

Beratung, Manufaktur, Fliegen, Ausbildung, F&E. COPTING erschließt für Sie und mit Ihnen das sehr umfangreiche Feld der Drohnen, der unbemannten Flugsysteme. Unser Know-How und unsere Expertise sind Ihnen der beste Partner. 

Anerkannte Stelle des LBA nach §21d LuftVO  -  DE-AST.001C

© 2017 Copting GmbH. All Rights Reserved. - Vom LBA zugelassener Prüfungsbetrieb zur Abnahme des Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO im Rahmen der Anerkannten Stelle UAV DACH DE.AST.001

Search

Ungültige Eingabe