Anerkannte Stelle des LBA nach §21d LuftVO  -  DE-AST.001C

Mit T-UAV (tethered drone / die gefesselte Drohne) setzen wir eine neue Möglichkeit, Drohnen dauerhaft, sicher, für ganz neue Anwendungen und in sensiblen Gebieten einzusetzen.

Das T-UAV bieten wir Ihnen zum Kauf mit und ohne Drohne an. Gern setzen wir unser T-UAV auch in Ihrem Auftrag ein und auf Anfrage können wir es Ihnen auch gern vermieten.

Das Prinzip – schnell, einfach, leistungsfähig, sicher

  • Bodenstation (Trolley, mit Bedieneinrichtungen) mit Onboard-Komponente für Stromversorgung, RJ45 und Notstrom
  • 100 Meter Kevlarkabel, Strom- und Datenleitung
  • Automatische Kabelaufrollung
  • kontinuierliche Spannungsversorgung des UAV
  • Hohe Datenrate mit 80 MB/s
  • bis 2500 W Peakleistung
  • externe Stromversorgung

T-UAV Light - perfekt für kleinere Flugsysteme wie DJI Inspire oder Yuneec H920

  • Bodenstation kleiner Handkoffer mit Onboard-Komponente für Stromversorgung, RJ45 und Notstrom
  • 50 Meter Kevlarkabel, Strom- und Datenleitung
  • kontinuierliche Spannungsversorgung des UAV
  • Hohe Datenrate mit 80 Mb/s
  • 1000W nominal, bis 1500 W Peakleistung
  • externe Stromversorgung
  • passend für z.B. Inspire 1, Matrice100, Yuneec H920

Die Einsatzmöglichkeiten:

  • Bedarf nach langer Flugzeit
  • Einsatz in sensiblen Gebieten wie auf Flughäfen, Seehäfen, bei Konzerten, Rennen, Live-Übertragungen etc.
  • Katastrophenschutz, Großunfälle
  • Anlageninspektion
  • Verkehrszählung, wissenschaftlichen Projekten
  • Temporäre Kommunikationsinfrastruktur

Der Nutzen, die Vorteile:

  • Unbegrentze Flugzeit
  • Kein Fly-away
  • Wetterfest
  • Beliebige Sensoren als Payload
  • Schnelle Datenübertragung durch Netzwerkverbindung
  • Einsatz handelsüblicher IP-Kameras mit Remote-Steuerung möglich
  • Flexibler und mobiler Einsatz, z.B. auf Dächern, Fahrzeugen, in freiem Gelände
  • Schneller, effizienter, günstiger und flexibler als temporäre Masten oder Installationen
  • Steuerung des Flugsystems per Netzwerkverbindung möglich
  • Präzise, automatische Landung bei autonomem Einsatz möglich

Technische Daten der Boden- und Onboard-Komponente

Das für einen Einsatz passende Flugsystem bieten wir Ihnen zusätzlich an und stellen es natürlich auf Basis Ihrer Einsatzanforderungen zusammen.

Sollten Sie bereits ein Flugsystem haben, es sich um ein 6S-System handelt (Betrieb mit 6S-LiPo-Akkus), können wir gern prüfen, ob sie dieses mit dem T-UAV nutzen können.

Über Copting

Beratung, Manufaktur, Fliegen, Ausbildung, F&E. COPTING erschließt für Sie und mit Ihnen das sehr umfangreiche Feld der Drohnen, der unbemannten Flugsysteme. Unser Know-How und unsere Expertise sind Ihnen der beste Partner. 

Anerkannte Stelle des LBA nach §21d LuftVO  -  DE-AST.001C

© 2017 Copting GmbH. All Rights Reserved. - Anerkannte Stelle des LBA nach §21d LuftVO - DE-AST.001C

Search